MusikwerkstattIconMMWrot
Zurück zur  Seite

Für den Bau des neuen Klavieres für das Hupfeld Helios Pepita mußten neue Guß- rahmen hergestellt werden. Als Vorlage für die Gießerei wurde zunächst ein Modell des Rahmens gebaut, das 1,2 % größer als die Vorlage war, um den Schwund beim Guß aus zu gleichen.

pepfrme2

Der Hupfeld Original Rahmen.

Das neue Modell.

pepfrme3

Ein paar Monate später, die neuen Rahmen sind gegossen und das erste Klavier wird zusammen gebaut.

Auch die neue Klaviermechanik wird in der Musikwerkstatt Monschau gebaut.

Hier sieht man das Aufsetzen der Klavier- mechanik auf das neu gebaute Piano.

Zurück zur  Seite