MusikwerkstattIconMMWrot
Zurück zur  Seite
Orchestrion-Hupfeld-MotorZurück zu Sehenswertes:

Diese schlanke Bauform wurde meist auf der Rückseite des Klavieres eingebaut und passte zwischen die Stützhölzer.

Motor aus einem Hupfeld Orchestrion.

Kaiser Motor

Motor der Elektrotechn. Fabrik, Gebr. Kaiser, Leipzig. Modell OK3, 110 Volt,1/8 PS, 1200 Umdr.

Zurück zur  SeiteZurück zu Sehenswertes: